Donnerstag, 23. Januar 2014

(H)Elefantenpuschen

Höhhöh, welch fantastisches Wortspiel. Wow! Ja, das machen wir bei uns manchmal. Eva hat als Kindergartensymbol den Ele, nein! Eva(!)fanten und Helena ein Elefantenkuscheltier: Den Helefanten. Wir sind schon witzig, nech?

So. Da passte das diesmonatliche Motiv der Freebiechallenge von Kirsten ja perfekt. Der süße Elefant ziert nun die Puschen für's Kind. Die ich schon lange genäht haben wollte. Laut Rechnung habe ich das Leder im Mai bestellt. Und jetzt genäht, wenn das nicht mal fix ist... Da die Stücke nicht so groß waren, musste ich auch jetzt nähen, sonst hätte bei meinen quadratlatschigen Kindern das bald nicht mehr ausgereicht. Puschen sind ja eigentlich eine recht dankbare Angelegenheit. Ich finde, sie sind fix zu nähen, nervig nur: die meiste Zeit friemel' ich am Gummiband herum. Irgendwer irgendwelche Tips wie das gut geht?

Und hier seht ihr die Puschis im Einsatz:







So, nun ab damit zu Kirsten und eine schöne Woche!Warum die Teilnahme bei Kirsten so mager ist, ist mir schleierhaft. Da gibt es ein Freebie, für ömsönst wie man hier sagen würde, UND was zu gewinnen UND eine Plattform sein Werk zu zeigen, sich Inspirationen zu holen was andere aus der identischen Vorlage machen, samt der Möglichkeit andere Blogs kennenzulernen und den eigenen Blog bekannter zu machen. Alle zeigen ihre kreativen Werke an speziellen Thementagen und hier schaffen viele es nicht innerhalb eines Monats ihr Werk zu verlinken??? Also echt... Wir wollen doch alle sehen, was ihr so macht!!!

 Ich werde hier weiter etwas ruhiger bleiben, ich bin demnächst im schönen Saarbrücken und muss vortragen. Dafür muss leider meine Nähzeit als Vorbereitungszeit dienen. Schade aber auch! Aber ich gucke fleißig was ihr feines mach!

Eure Johanna

Kommentare:

  1. Liebe Johanna

    Deine (H)elefantenpuschen sind wirklich zauberhaft, Mein kleiner Prinz fängt an, an den Möbeln entlangzugehen nun werde ich wohl auf die Suche nach speziellen (nicht 08/15) Puschen gehen müssen/dürfen ;)
    Viel Spass beim Vortragen.
    Ganz liebe Grüsse
    Katja

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Johanna,

    habe gerade Saarbrücken gelesen - aber wohl leider nur kurzzeitig, hmm? Bin aus Dudweiler! :)

    Ich finde Deine Puschen super! Und ich habe mich auch mal an sowas versucht und wieder aufgegeben -> war mir zu viel Friemelkram! ;)

    Zu Deinem "Kleingedruckten": Mühsam ernährt sich das Eichhörnchen... Aber ich bin eigentlich ganz zufrieden mit der Teilnahme. Die Plottermädels könnten noch ein bissl Gas geben, denn sonst stelle ich das wieder ein. Ist ja noch mehr Arbeit.

    Es macht jedenfalls mehr Spaß als Stickdateien zu verkaufen, denn da sieht man niemals ein Ergebnis.

    Und durch die Silhouetten habe ich weniger Arbeit, weil die sind nicht so komplex zu digitialisieren, wie bspw. die Eule. An der saß ich ganz schön lange dran...

    Und auch für die "Freebie-Downloader" ist ein einfaches Motiv bestimmt auch netter, weil sonst macht man es eh nicht.

    Ich danke Dir jedenfalls für Deine Teilnahme -> deswegen mache ich auch weiter, weil einigen echt super schöne Sachen einfallen und es einfach Spaß macht sich die anzuschauen.

    Liebe Grüße,
    Kirsten

    AntwortenLöschen