Dienstag, 2. Juli 2013

Piratendienstag

Ich weiß, ich bin noch so einiges schuldig. Irgendwie komme ich derzeit zu nicht viel extra-Zeit. Beidde Kinder wollen derzeit viel Aufmerksamkeit: Das Eine befindet sich grade im Entwicklungsschub und möchte abends eben nicht schlafen und das Andere weiß grade nicht ob es nun lieber an Mamas Rockzipfel hängen möchte, oder doch doch schon groß ist und selber bestimmt was es so macht (übringens grundsätzlich was anderes als ich es gut fände :-)) - ein Hoch auf die Trotzphase! Puh, ein laaanger Satz.

Nun aber schnell mal mein heute-Abend-Projekt. Am Nachmittag habe ich schon mal die Maschinen fertig gemacht und Unterfäden gespult. Immerhin.



Aus einem von mir sehr geliebten Jeansstoff in blau-weiß gestreift habe ich bereits eine Hose aus einer Ottobre (Lonton Poika heißt das Modell glaube ich) zugeschnitten, bestickt und halb fertig genäht. Größe ist 86 in deutlich länger und noch schmaler, die Hose fällt sehr breit aus. Die Stickerei ist ein Freebie der Elfenwerkstatt gewesen und total süß. Ich hatte erst überlegt den Bären in "Mädchenfarben" zu sticken, aber irgendwie mag ich häufiger die knalligen Farben lieber als dieses rosalilapastellige. Ich finde die Hose ja allerliebst, aber der beste Ehemann der Welt meinte doch tatsächlich das Wort "Karneval" in den Mund zu nehmen... Tsss.

So, ab damit zum Creadienstag und dann ran an die Maschine, Hosentaschen aufnähen, zusammennähen und Bündchen dran! Und vielleicht noch die nächste Sunje zuschneiden :-)

Grüße Euch!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen