Mittwoch, 26. September 2012

Bunt sind schon die Wälder...

Herbstlich ist es geworden! Aber wisst ihr was? Ich mag das! Ich finde es schön, wenn ich durch den Garten gehe und die Luft so würzig riecht, unser Kamin an ist und das Haus so behaglich geworden ist, dass man wieder richtig Lust hat zu nähen, zu spielen oder einfach mit einer Tasse Tee auf dem Sofa zu sitzen.

Ich besitze leider kein besonderes Dekohändchen und habe auch selten (blühende...) Blumen in einer Vase bei uns stehen. Aber inspiriert von der lieben Tanja (deren Blog ich wirklich sehr mag!) http://lieselottefriedrich.blogspot.de/2012/09/schnelle-herbstdeko.html, haben mein Kleines und ich heute Moos gesammelt, Zweige vom Liebesperlenbusch und Ilex geschnitten, Kastanien gesammelt und die vom Sturm umgeknickten Sonnenblumen geschnitten.

Was aus den Sonnenblumen wurde, ist ja wahrscheinlich keine große Überraschung:



Aus dem Rest wurde das hier: Mäuseken hat das Moos rupfen geholfen (wir haben davon mehr als Rasen...), und hat selbiges auf den Teller gestellt. Und die Kastanien hat sie auch ganz alleine genauso drauf gelegt. Hat ihr solchen Spaß gemacht, dass wir noch einen zweiten Teller gemacht haben. Kerze hatte ich leider nur in weiß (noch vom letzten Adventskranz über), aber da es nun ein gutes Stück gemütlicher bei uns ist (Kamin+Tee+Kerze+schlafendes Kind+Männerfreier Abend+Mädchenfilm) wird die sicher bald ausgetauscht werden müssen. Danke Tanja für diese tolle Idee, die selbst Dekohonks wie ich mühelos so hinkriegen, dass sogar mein kritischer Göttergatte voll des Lobes war!



Euch auch einen schönen Abend,
Eure Johanna

Freitag, 21. September 2012

Es kann gekuschelt werden

Man nehme rosa-weiß gstreiften Stoff, ein rosa-lastiges Webband, rosa Schrift und fertig ist - na klar - ein ABITURGESCHENK :-) Kleine Mädchen bleiben eben immer kleine Mädchen, da hilft es auch nicht, wenn sie groß werden, Abi machen und in die weite Welt hinausziehen wollen :-) Und ein kleiner Kuschelfreund kann ja immer gebraucht werden.


Ich wünsche Euch allen ein wunderbares Wochenende,

Eure Johanna