Sonntag, 20. Mai 2012

Kuschelhose

Letztens habe ich ein neues Ebook (schnelle Hose) von Allerlieblichst erstanden. Die Abwicklung lief super und ich werde dort sicher wieder etwas kaufen - zumal mir einige Schnitte sehr gefallen und vor allem, dass es mal was anderes ist. (Liebe Christiane - es ehrt mich, Dich als Leserin hier begrüßen zu dürfen!) Ich nähe mittlerweile echt gerne auch mal was für mich und nicht immer nur Kindersachen oder Accessoires. Und mit einem kinderleichten Schnitt wie diesem hat man schnelle Erfolgserlebnisse garantiert. Zunächst sind zwei Schlafanzughosen entstanden, eine in lang und eine in kürzer! Das war allerdings eher ein Zufall, denn eigentlich war nur die lange Version geplant. In dem Ebook stand auch groß drin, dass man die Kanten nicht übereinanderlappen, sondern die Blätter so aneinanderkleben soll. Und was mach ich? Ich schneide brav die meiner Meinung nach überzähligen Kanten ab und klebe die Blätter halt aneinanderfest und nicht übereinander und dacht mir schon, was die Ebookerstellerin wohl da für einen Spleen hat (ich hätte die Seiten ja auch entsprechend aufeinanderlegen können - wie ich klebe, ist doch egal!? - Dachte ich!). Denn als die die Jerseyteile dann zugeschnitten hatte, war die Hose irgendwie ziemlich kurz. *HSGRSNMPF*

Nach einem Blick auf die Anleitung habe ich verstanden wieso: Nix schneiden an DIN A4 Blatt, einfach aneinanderlegen-kleben-ausschneiden. Und siehe da: Passt! Die zu kurze Hose habe ich dann in eine 3/4 Hose mit Bündchen verwandelt - kann ich sicher bei den warmen Tagen gut brauchen!



Jersey ist wunderbarer kuschliger Sanettajersey im Sträflingsdesign :-) Glücklicherweise hatte ich genug davon, sonst wäre ich sicherlich ausgeflippt über meine Dussligkeit!

Meine Bodyparade und weitere Projekte folgen dann in den nächsten Tagen - immer schön eines nach dem anderen :-)

Ein herzliches Willkommen hier an meine neuen Leserinnen! Ich freue mich sehr, dass ihr mitlest und es langsam ein bisschen voller hier wird! DANKE!

Einen schönen Restsonntag!

1 Kommentar:

  1. Hallo,
    schöne Hosen! Da überleg ich mir doch direkt, ob noch ein neues Schnittmuster mehr brauche. :D

    Liebe Grüße
    Stefanie

    AntwortenLöschen